News News Tue, 11-Dec-2018 :: 23:31
)-=|=-[:  HomE :: News sectioN :: Info zonE :: UniversitY :: Current projecT :: Organ arenA :: DiscographY :: Download stufF :: GuestbooK :: MerchandisinG :: Discussion foruM :: AbouT   :]-=|=-(
)-=|=-[:  2018 :: 2017 :: 2016 :: 2015 :: 2014 :: 2013 :: 2012 :: 2011 :: 2010 :: 2009 :: 2008 :: 2007 :: 2006 :: 2005 :: 2004   :]-=|=-(

WED, 01-JUL-2009   Das ham'wer uns verdient!
 
Nach vielen, vielen Jahren des Nichtverreisens und Urlaub-auf-Balkonien-Machens haben wir uns zu den Flitterwochen endlich mal wieder einen Ausflug in die weite Welt gegönnt. Passenderweise feierten hier im wunderschönen Südtirol bereits meine Eltern 14 Jahre zuvor ihren Silberhochzeitstag. Da kam es uns gerade recht, hier bei unseren "alten Bekannten", der netten Familie Wallnöfer vom Hotel Post, mal wieder Station zu machen und die herrliche Bergidylle zu genießen.

Nachdem die Autoversicherung nach der Ummeldung nach Bayern es nicht mal auf die Reihe bekam, die am Telefon angesagten Daten in die Elektrik zu hämmern und uns so noch rechtzeitig unsere Versicherungskarte für's Ausland zuzusenden, sind wir kurzerhand mit dem Zug über'n Brenner gefahren und haben die Reise etwas länger und teurer, dafür aber auch entspannter hinter uns gebracht. Gelohnt hat sich die Fahrt auf jeden Fall: Selten hat man so viel Grün vor der Nase...

Weitere Bilder aus den Alpen gibt's in der Download areA zu sehen...


THU, 18-JUN-2009   Lecker! Neun Jahre...
 
...uuund... seid ihr dabei? Nur handelt es sich diesmal nicht um das Jubiläum irgendeines Musikzirkus in Köthen, sondern um den Zirkus der eigenen Hochzeit! :-)

Naja, nachdem die Einladungskarten nach gründlicher Vorbereitung nun doch endlich noch rechtzeitig versendet wurden und die Gäste aus aller Herren Bundesländer schon anrollen, laufen gerade die letzten Vorbereitungen für die Feierlichkeiten. Dann woll'n wir mal...


SAT, 30-MAY-2009   Die letzten Tage sind gezählt
 
Zumindest, wenn es um die letzten Tage als Junggeselle geht... Nachdem der Markt für heiratsfähige junge Männer nun schon um einige Freunde reduziert wurde, bin ich jetzt auch an der Reihe. Und wieder einmal haben meine Freunde aus der alten Heimat ihr fabelhaftes Organisationstalent unter Beweis gestellt und – wie in unseren Breiten so üblich – den Bollerwagen mit allerlei Tingeltangel zum Verkaufen vollgepackt. Schließlich sagt der Brauch, dass ich ja künftig als Ehemann für mein Frauchen die Kohle nach Hause schaffen muss, um sie zu füttern, Schuhe kaufen zu lassen und was halt sonst noch so alles ansteht... :-)

Dass das recht passabel geklappt hat, ist noch untertrieben: Sämtliche Kurze, Naschereien und sonstige Dienstleistungen haben so gut den Besitzer gewechselt, dass am Ende des Tages nicht nur der kleine Umtrunk in der Baracke vollfinanziert war, sondern es am "Tag danach" auch noch für 'nen entspannenden Saunagang zu viert im Nautica gereicht hat...


TUE, 06-JAN-2009   Großer Frühjahrsputz im WhirlPool
 
Gute Vorsätze für's neue Jahr habe ich nicht gefasst – das überlasse ich denen, die nach viel ehrgeizigem Getöse gern resignierend ihr Versagen öffentlich eingestehen möchten. Aber etwas Umsicht ist nicht verkehrt, und auch wenn hier von "Putzen" eigentlich nicht die Rede sein kann: Ein bisserl Ordnung hat noch keinem geschadet...

Damit startete am Samstag dann auch gleich die erste und größte Synchronisierungs- & Komplett-Backup-Aktion, die der WhirlPool jemals gesehen hat. Insgesamt fünf Maschinen wurden dabei komplett per Image gesichert. Zudem bedurften auch die eigenen Home-Verzeichnisse mal wieder einer kleinen Aufräumaktion, die sich dann auch mal bis 04:00 Uhr nachts hinausziehen kann...

Und jetzt, nachdem nun wieder Ordnung auf den heimischen Festplatten herrscht, kann's endlich mit dem Putzen der Wohnung weitergehen... :-]

THU, 01-JAN-2009   Auf ein Neues...!
 
Ob's ein gutes Jahr wird? Nun, das wird die Zeit zeigen... Auf jeden Fall hab' ich noch nie gesehen, dass zwei Bankenkrisen direkt aufeinander folgen. Und ebensowenig habe ich erlebt, dass auf einmal der Spritpreis beim Stand von vor drei Jahren plötzlich einfriert. Auf jeden Fall aber lassen wir den Pessimismus draußen vor der Tür noch ein Weilchen frieren und machen uns in den wenigen noch verbleibenden Urlaubstagen warme Gedanken.

Mal seh'n, vielleicht bleibt ja wider Erwarten doch noch ein bissl Zeit zum Proggen, obwohl ich die Hoffnung mittlerweile schon aufgegeen habe... Naja, was soll's. Dafür war's ein richtig schönes erstes Weihnachtsfest im eigenen Heim und gestern eine nette Silvesterparty im Freundeskreis mit fast 150 Leuten...!

Allen, die über die Feiertage nicht so viel Glück hatten und arbeiten mussten (Grüße an meine Frau in der Klinik, die dort die ganzen Besoffenen und/oder anderweitig verunfallten Patienten wieder zusammenflicken darf), wünsche ich zu gegebener Zeit trotzdem eine gute Erholung und so wie allen Lesern ein erfolgreiches Jahr 2009 – es gibt mal wieder viel zu tun, also packen wir's an! :-]

©2002-18, Woody/mC